X

Interne Klausur des Aufsichtsrates

24.05.19 16:20

Der Aufsichtsrat der Flughafengesellschaft hat sich heute zu einer Sitzung getroffen, in der es vor allem um die eigene Arbeit ging. Die Grundlage dazu war eine Untersuchung der Aufsichtsratsarbeit, die vom Gremium selbst in Auftrag gegeben wurde und deren Ergebnisse bereits in einer Sitzung im März präsentiert wurden. In seiner heutigen Sitzung ging es dem Aufsichtsrat darum, die Ergebnisse dieser Evaluation intern zu diskutieren und Konsequenzen für die eigene Arbeit zu ziehen.

Vor dem Hintergrund der weit fortgeschrittenen Baufertigstellung des BER hat der Aufsichtsrat beschlossen, am 5. August 2019 zu einer Sitzung zusammenzukommen und im Januar 2020 weitere Strategiefragen zu erörtern.

Rainer Bretschneider, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH:

„Es war wichtig, dass sich der Aufsichtsrat konzentriert mit der eigenen Arbeit beschäftigt hat. Nicht nur die uns vorgelegten Themen zu hinterfragen, sondern auch uns selbst gegenüber kritisch zu bleiben, zeigt, wie engagiert wir arbeiten. Ich danke allen Aufsichtsratsmitgliedern für diese gute und wichtige Debatte, die uns allen und vor allem dem Projekt BER hilft.“

Weitere Presseinformationen

Ansprechpartner
Hannes Stefan Hönemann

Hannes Stefan Hönemann Leiter Unternehmens-
kommunikation

+49 30 6091-70100

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher

+49 30 6091-70100

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin