X

Stadt, Sonne, Schnee / Start des Winterflugplans mit sechs neuen Winterzielen bei easyJet

28.10.19 13:59

Mit sechs neuen Flugzielen ab Berlin startet easyJet den Winterflugplan 2019/2020. Von der europäischen Städtereise, über Bade- und Erholungsurlaub bis zum aktiven Winterspaß: Mit den neuen Strecken nach Brüssel, Nantes, Åre Östersund, Funchal, Marsa Alam und Marrakesch ist für jede Zielgruppe etwas dabei.

Prof. Dr.-Ing. Engelbert Lütke Daldrup, Vorsitzender der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH: „easyJet ist die größte Airline in der Hauptstadtregion und baut ihre Stellung weiter aus. Mit Östersund in Schweden kommt zum Beispiel eine Stadt hinzu, die von den Berliner Flughäfen bisher noch nicht angeflogen wurde. Insgesamt bietet easyJet im kommenden Winter von Schönefeld und Tegel aus insgesamt rund 80 Verbindungen an. Wir freuen uns über die erfolgreiche Zusammenarbeit.“

Stephan Erler, Country Manager Deutschland bei easyJet: „Wir freuen uns sehr, unseren Fluggästen in Berlin und Brandenburg mit unserem Winterflugplan rund 80 attraktive Verbindungen anbieten zu können und unsere führende Position am Standort Berlin weiter zu festigen. Wir verbinden die deutsche Hauptstadt auch in den kommenden Wintermonaten mit den beliebtesten Zielen in Europa, sei es für den Ski- oder Winterurlaub, einen Städtetrip oder Geschäftsreisen. Reiselustige, die noch auf der Suche nach dem passenden Urlaubsziel sind, können sich auf Instagram inspirieren lassen und die neue easyJet App-Funktion Look&Book nutzen, um Flüge direkt anhand eines Fotos zu buchen. So gelangen sie unkompliziert und mit nur wenigen Klicks an ihr Traumziel.“

Die neuen Winterstrecken im Überblick:

easyJets Winterflugplan bietet einen vielfältigen Mix aus Städte- sowie Sonnen- und Winterzielen.

  • Ab Berlin-Tegel können Reisende diesen Winter mit den neuen ganzjährigen Verbindungen nach Nantes in der französischen Bretagne sowie in die belgische Hauptstadt Brüssel die Schönheit Europas entdecken. Beide Destinationen werden ab dem 28. Oktober bedient. Nantes wird jeweils montags und freitags angeflogen. Brüssel steht täglich im Berliner Flugplan der Airline.
  • Die Sonnenziele Marsa Alam in Ägypten und Funchal auf der portugiesischen Blumeninsel Madeira locken ab dem 2. November Badeurlauber, Wassersportler und Sonnenhungrige. Ab Berlin-Tegel wird Marsa Alam einmal wöchentlich (samstags) angeflogen. Nach Funchal geht es zweimal wöchentlich (jeweils mittwochs und freitags).
  • Winterurlauber können mit der beliebten schwedischen Wintersportregion Östersund ein neues Skigebiet entdecken. Ab dem 15. Dezember fliegt easyJet ab Berlin-Tegel einmal wöchentlich (sonntags) neu Åre Östersund an.
  • In die rote Stadt Marrakesch in Marokko fliegt easyJet ab Berlin-Schönefeld ab dem 5. November. Die Verbindung wird zweimal wöchentlich (jeweils dienstags und samstags) angeboten.

Zusätzlich werden diesen Winter die beliebten Verbindungen nach Agadir in Marokko, Hurghada in Ägypten, Akaba in Jordanien sowie auf die Kanarischen Inseln Lanzarote und Las Palmas wieder aufgenommen.

Bildmaterial

  • Presserundgang Pier 3a
  • Presserundgang Pier 3a
  • Presserundgang Pier 3a
  • Presserundgang Pier 3a
  • Mit AIS Airlines neu nach Münster/Osnabrück
  • Wildpferde
  • Wildpferde
  • Wildpferde
  • Wildpferde
  • Start des Winterflugplans bei easyJet
  • Masterplan
  • Notfallübung Tegel 6
  • Notfallübung Tegel 5
  • Notfallübung Tegel 4
  • Notfallübung Tegel 3
  • Notfallübung Tegel 2
  • Notfallübung Tegel
  • Sabine Röhm
  • Ausbildungsjahrgang 2019
  • Richtfest für das Terminal 2

Weitere Presseinformationen

Ansprechpartner
Hannes Stefan Hönemann

Hannes Stefan Hönemann Leiter Unternehmens-
kommunikation

+49 30 6091-70100

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
Ansprechpartner
Daniel Tolksdorf

Daniel Tolksdorf Pressesprecher

+49 30 6091-70100

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin
Ansprechpartner
Sabine Deckwerth

Sabine Deckwerth Pressesprecherin

+49 30 6091-70100

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
    Unternehmenskommunikation
    12521 Berlin