X

Nutzungsbedingungen C-Lounge

1. Allgemeines

1.1. Diese Nutzungsbedingungen gelten für die C-Lounge am Flughafen Berlin-Tegel (TXL).

1.2. Die Common Use Lounge ist von 06:30 Uhr (MEZ) bis 30 Minuten vor dem letzten Abflug des jeweiligen Tages im Terminal C des Flughafens TXL geöffnet.

1.3. Das Angebot umfasst folgende Leistungen:

  • Kalte und warme Snacks (Frühstück bis 11 Uhr) 
  • Gut sortierte Auswahl an Kaffee- und Teespezialitäten
  • Alkoholfreie und alkoholische Getränke
  • W-LAN-Zugang
  • TV und Fluggastmonitore
  • Modernes Ambiente und Komfort auf drei Etagen
  • Exklusiver Vorfeldblick
  • Dachterrasse
  • Separater Raucherraum 

Wir sind fortlaufend bemüht, das Angebot an Speisen und Getränken bestmöglich für Sie bereitzustellen. Je nach Nachfrage kann es jedoch auch zu Einschränkungen beim Speisen- und Getränkeangebot kommen. Selbst mitgebrachte Speisen und Getränke dürfen nicht verzehrt werden.

1.4. Die Lounge-Nutzungsdauer beträgt ab dem ersten Zugang zur Lounge maximal drei Stunden. Während der Nutzungsdauer kann die Lounge jederzeit verlassen werden, wobei dies nicht zur Unterbrechung der Nutzungszeit von drei Stunden führt. Sollte ein längerer Aufenthalt gewünscht sein, wenden Sie sich bitte an die Information.

1.5. Die Lounge befindet sich nach der Luftsicherheitskontrolle im Schengen-Bereich. Vor dem erstmaligen Lounge Zutritt ist die Luftsicherheitskontrolle zu passieren. Bitte beachten Sie die diesbezüglichen Sicherheitshinweise Ihrer Airline. Passagiere mit einem Abflugziel im Non-Schengen-Raum werden darauf hingewiesen, dass sie vor Abflug zusätzlich ausreichend Zeit für die Grenzkontrolle

1.6. Die Anzeige von Flugzeiten und Abfluggates in der Lounge erfolgt ohne Gewähr. Fluggäste sind verpflichtet sich bei ihrer Airline über die Boarding- und Abflugzeiten sowie über die Ortgegebenheiten am Flughafen zu informieren. Der Lounge-Services übernimmt keine Haftung oder Gewähr für das rechtzeitige Erreichen des Abflug-Gates durch den Fluggast (Boarding). Um unseren Gästen einen Ruhepol und Entspannungsmöglichkeit während ihres Aufenthaltes zu ermöglichen, werden in der Lounge keine Flüge ausgerufen. Passagiere sind daher aufgefordert, sich eigenverantwortlich über die Abflugzeiten zu informieren.

2. Zugangsberechtigung

2.1. Zugang zur Lounge haben nur Fluggäste mit gültigem Flugticket und einem Abflug am selben Tag der Lounge-Nutzung.

2.2. Zugangsberechtigungen können über ihre Fluggesellschaft oder im Rahmen von Sonderprogrammen einzelner Anbieter erworben werden. Auf der jeweiligen Bordkarte sind sodann die Zutrittsmerkmale zur Lounge vermerkt. Ebenso können bestimmte Kundenkarten zum Lounge Zutritt berechtigen. Zutrittsberechtigungen werden vor Zutrittsgewährung vom Serviceteam überprüft. Informieren Sie sich hierzu bitte bei ihrer Fluggesellschaft oder dem Sonderprogrammanbieter.

2.3. Darüber hinaus kann jeder Fluggast eine Zugangsberechtigung unter Beachtung der Kapazitätsgrenzen käuflich erwerben. Die Lounge-Nutzung kann nur am Tag des Fluges für den Abflughafen Berlin-Tegel gewährt werden. Ein gültiges Flugticket muss mitgeführt werden.

2.4. Der Lounge-Betreiber behält sich vor, den Zugang zur Lounge zu verwehren, insbesondere, wenn die Lounge aufgrund von höherer Gewalt, Streik- oder behördlicher Maßnahmen nicht geöffnet bzw. genutzt werden kann oder die Kapazität eine weitere Betreuung von Fluggästen nicht zulässt.

2.5. Nutzer der Lounge sind angehalten Rücksicht auf alle Lounge Nutzer zu nehmen und sich insoweit ruhig und besonnen zu verhalten. Bei Problemen bei Ihrem Aufenthalt in der Lounge kontaktieren Sie bitte unverzüglich das Service Personal, welches Ihnen mit Rat und Tat zur Seite steht.

Ansprechpartner

Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Terminalmanagement

+49 30 6091 1150

  • Adresse
    Flughafen Berlin Brandenburg
    12521 Schönefeld