X

14. Workcamp in der Flughafenregion

10.08.2018
Zülow-Camp

Man kann sich kaum vorstellen, dass das Landstück zwischen dem Gutshof und der Grundschule Groß Machnow vor drei Wochen noch kaum zugänglich war. Denn während des 14. Internationalen Workcamps in der Zülowniederung haben 14 Jugendliche aus neun Ländern aus dem grünen Dickicht einen idyllischen Bauerngarten entwickelt.


Zur feierlichen Abschlusspräsentation führten die Jugendlichen gemeinsam mit Markus Mohn vom Landschaftspflegeverein Mittelbrandenburg durch den neu erschlossenen Garten. Nachbarn, Vertretern von Politik, Medien und der Flughafengesellschaft zeigten die Jugendlichen die frisch angelegten Wege und Pfade, Unterschlüpfe für Tiere, Sitzgelegenheiten für Spaziergänger sowie Nistkästen und Hochbeete, die sie selbst hergestellt hatten.

Zülow-Camp

FBB-Personal-Geschäftsführer Dr. Manfred Bobke-von Camen dankte den jungen Männern und Frauen für ihr Engagement und machte deutlich, warum dies der Flughafengesellschaft so am Herzen liege: „Ihr habt nicht nur diesen Bauerngarten für die Bewohner von Rangsdorf wieder nutzbar gemacht und damit auch unsere Flughafenregion aufgewertet, sondern habt auch „Diversity in Action“ bewiesen: Eure gemeinsame Projektarbeit über Grenzen von Ländern, Kulturen, Altersgruppen und Interessen hinweg ist gelebte Vielfalt.“

Erstmals ausgerichtet wurde das Internationale Workcamp im Jahr 2005. Veranstalter sind der Landschaftspflegeverein Mittelbrandenburg e.V. und der Verein Internationale Jugendgemeinschaftsdienste (ijgd). Seitdem haben sich bereits 229 Jugendliche aus 37 Nationen um den Natur- und Landschaftsraum Rangsdorf verdient gemacht.

Im Zuge der Errichtung des Hauptstadtflughafens BER setzt die Flughafengesellschaft langfristig zahlreiche Ausgleichs- und Ersatzmaßnahmen um mit dem Ziel, das natürliche Gleichgewicht im Lebensraum rund um den BER zu bewahren und zu verbessern. Das umfangreichste dieser Projekte ist die Aufwertung der Zülowniederung, einer landwirtschaftlich genutzten Niederungs- und Kulturlandschaft zwischen Mittenwalde, Dabendorf und Rangsdorf mit einer Größe von etwa 2.600 Hektar.

Auch der rbb hat über das Internationale Workcamp berichtet (Beitrag ab Min. 11:07)

Fotomaterial

  • Zülow-Camp
  • Zülow-Camp
  • Zülow-Camp
  • Zülow-Camp
  • Zülow-Camp
  • Zülow-Camp
Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.