X

Geburtstagsgeschenk für die Berliner Tafel

11.09.2018
1 Jahr Spende Dein Pfand

Wussten Sie, dass Sie mit Ihrer Pfandspende am Flughafen die Berliner Tafel e.V. unterstützen und damit zahlreichen bedürftigen Menschen in der Region helfen? Allein im ersten Jahr sind bei der Aktion „Spende Dein Pfand“ am Flughafen Tegel 164.754 Euro für die Berliner Tafel zusammengekommen.

Am vergangenen Sonntag, 9. September, feierte die Berliner Tafel ihren 25. Geburtstag vor dem Schöneberger Rathaus mit einer hundert Meter langen Geburtstagstafel, einem hochkarätigen Bühnenprogramm für alle und einem riesigen Pfandgeschenk des Kooperationsprojekts „Spende Dein Pfand“. Denn zur Jubiläumsfeier brachten die Flughafengesellschaft, der Grüne Punkt und die Goldnetz gGmbH der Tafel, die selbst als Partner an dem Projekt mitwirkt, ein besonderes Geschenk mit: Noch in diesem Jahr wird das erfolgreiche Fundraising-Projekt auch am Flughafen in Schönefeld starten.

„In nur einem Jahr Spende Dein Pfand haben wir am Flughafen Tegel gut eine halbe Million Flaschen gesammelt und daraus mehr als 160.000 Euro für die Berliner Tafel generiert“, sagt Manfred Bobke-von Camen, Geschäftsführer Personal der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH. „Diese Erfolgsbilanz war für uns der Anstoß und große Motivation, das Projekt auch am Flughafen Schönefeld umzusetzen.“

1993 hatte Sabine Werth die erste Tafel Deutschlands gemeinsam mit Vertretern verschiedener Obdachloseneinrichtungen im Schöneberger Rathaus gegründet. Mittlerweile unterstützt die Berliner Tafel jeden Monat rund 125.000 bedürftige Menschen. Die Einnahmen aus dem „Projekt Spende Dein Pfand“ an den Berliner Flughäfen kommen komplett der Berliner Tafel zu Gute. Zudem sind durch das Gemeinschaftsprojekt in Berlin inzwischen 16 Stellen für ehemalige Langzeitarbeitslose entstanden, die als Pfandbeauftragte den Sammel- und Sortierprozess organisieren.

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.