X

Ich packe meinen Koffer, aber packe nicht hinein…

27.11.2018
Verbotene Gegenstände im Reisegepäck

„Ich packe meinen Koffer und nehme mit…“ Wer kennt es nicht, dass beliebte Gedächtnisspiel für Unterwegs oder zur Überbrückung von Wartezeiten. Doch Hand aufs Herz: Wie gut sind Sie, wenn es um Flugreisen geht und wir das Spiel umdrehen und fragen… „Ich packe meinen Koffer, aber ich packe nicht hinein…“? 

Verbotene Gegenstände im Reisegepäck

Symbolbild Sicherheitskontrollen

Leider kommt es immer wieder vor, dass aus eingechecktem Reisegepäck Gegenstände entnommen werden müssen und Sie sich am Zielort über den Verlust des Gegenstandes ärgern. Diese Entnahme des Gegenstandes ist allerdings notwendig, um Ihr Reisegepäckstück in einen flugtauglichen, sicheren Zustand zu versetzten. Der Flughafen organisiert die Entnahme derartiger Gegenstände im Auftrag der Airline und mit Unterstützung der Bundespolizei.


Um Ärger zu vermeiden, ist es daher am besten, die nicht flugtauglichen Gegenstände nicht im Reisegepäck zu transportieren. Dies sind vor allem:

  • Powerbanks,
  • E-Zigaretten,
  • Feuerwerkskörper und andere pyrotechnische Erzeugnisse
  • sowie Feuerzeuge

Die Liste aller für den Transport im Reisegepäck verbotenen Gegenstände finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen Ihrer jeweiligen Airline oder hier:

Flughafeninfo

+49 30 60911150

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.