X

Einfach durch die Sicherheitskontrolle

12.06.2019

Wussten Sie, dass jeder von uns etwas dazu beitragen kann, dass es an der Sicherheitskontrolle schneller geht? Insbesondere in den Hauptreisezeiten, wie den anstehenden Sommerferien, in denen das Passagieraufkommen sprunghaft deutlich ansteigt und gefühlt alle Reisenden gleichzeitig kontrolliert werden müssen, kann mit ein wenig Vorbereitung jeder dabei helfen, dass es insgesamt entspannter und dadurch auch schneller durch die Sicherheitskontrolle geht.

1. Zu Hause: Störungsfreie Sicherheitskontrolle beginnt beim Packen

Sie können bereits beim Packen Ihres Handgepäcks dafür sorgen, dass der Gang durch die Sicherheitskontrolle schnell und reibungslos vonstatten geht. Beachten Sie folgende Hinweise, damit Ihr Handgepäck störungsfrei durch die Kontrolle kommt:

  • Scharfe und spitze Gegenstände dürfen nicht ins Handgepäck.
  • Brennbare Flüssigkeiten, Pasten und Feuerwerk sind verboten.
  • Flüssigkeiten in Behältnissen, die mehr als 100 ml fassen, sind nicht gestattet. Ausschlaggebend ist die auf der Packung aufgedruckte Höchstfüllmenge.
  • Alle Behältnisse mit Flüssigkeiten müssen in einem separaten transparenten und wiederverschließbaren Plastikbeutel mit einem Zipp-Verschluss aufbewahrt werden. Pro Fluggast darf nur ein Beutel mit maximal einem Liter Fassungsvermögen im Handgepäck mitgenommen werden.

Tipp: Packen Sie elektronische Geräte und den Plastikbeutel mit den Flüssigkeiten so ein, dass sie an der Kontrolle möglichst schnell griffbereit sind. 

Weitere Hinweise zu den Bestimmungen für Handgepäck finden Sie hier:

2. Am Flughafen angekommen: Letzter Check des Handgepäcks

Haben Sie vielleicht noch eine Wasserflasche in der Handtasche? Oder vergessen, Ihr Taschenmesser aus der Jacke zu nehmen? Prüfen Sie Ihr Handgepäck noch einmal auf nicht erlaubte Gegenstände und entsorgen Sie diese.

3. In der Schlange zur Sicherheitskontrolle: Vorbereitende Maßnahmen

Kurz vor der Kontrolle können Sie mit folgenden Maßnahmen die Abläufe beschleunigen:

  • Nehmen Sie Ihre elektronischen Geräte aus Ihrem Handgepäck. 
  • Packen Sie den Plastikbeutel mit den Flüssigkeiten aus.
  • Entleeren Sie Ihre Hosentaschen.
  • Ziehen Sie die Jacke aus.
  • Halten Sie die Bordkarte bereit.

4. An der Kontrolle: Alles in die Wanne legen

Am Kontrollband angekommen, nehmen Sie sich eine oder ggf. mehrere Wannen und legen alle mitgeführten Gegenstände hinein. Warten Sie auf den Aufruf durch das Sicherheitspersonal und gehen dann durch die Kontrolle. 

Tipps für den reibungslosen Ablauf an der Sicherheitskontrolle zeigt Ihnen auch dieses Video:

Die Sicherheitskontrolle an den Flughäfen liegt übrigens in der Verantwortung der Bundespolizei und wird von Sicherheitsunternehmen, die von der Bundespolizei beauftragt sind, durchgeführt.

Flughafeninfo

+49 30 6091 60910

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.