X

Winterflugplan ab Berlin

25.10.2019

Mit der Zeitumstellung am Sonntag, den 27. Oktober 2019, tritt der neue Winterflugplan in Kraft. Er bietet Reisenden ab Berlin eine große Auswahl an Sonnen-, Städte- und Winterzielen. Ob zum Schwimmen ans Meer oder zum Skifahren in den Schnee, ob zum Wandern in die Berge oder zum Shoppen in die Metropolen dieser Welt – das Angebot ist vielfältig. Insgesamt 70 Fluggesellschaften fliegen zu 148 Flugzielen in 55 Ländern.

Zahlreiche Airlines haben Flugziele neu in ihren Flugplan ab Berlin aufgenommen. Von der Blumeninsel Madeira über das Badeparadies Marsa Alam (beide easyJet), Odesa am Schwarzen Meer (Ryanair und Wizz Air), Marrakesch im Orient (easyJet), die israelische Metropole Tel Aviv (Ryanair) oder die verschneiten Pisten Östersunds (easyJet) werden viele attraktive Reiseziele angeboten. Die Skiregion Östersund ist in diesem Winter neu ab Berlin erreichbar. Städteurlauber und Geschäftsreisende kommen mit den neuen Verbindungen nach Nantes und Brüssel (easyJet) sowie durch erhöhte Frequenzen öfter nach London (BA CityFlyer) und Warschau (LOT Polish Airlines). Neu in diesem Winter verbindet die niederländische Airline AIS Airlines Berlin mit Münster/Osnabrück.

Der Winterflugplan 2019/2020 im Überblick:

Flughafeninfo

+49 30 609160910

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.