X

Mehr Komfort in Schönefeld

05.11.2019
Presserundgang Pier 3a

Am Flughafen Schönefeld wurde das Pier 3a, ein Gebäudeteil des Terminal A, wieder in Betrieb genommen. Das zweigeschossige Gebäude wurde komplett umgebaut und bietet nun mehr Komfort für Reisende, sowie verbesserte operative Abläufe.

Presserundgang Pier 3a

Das Erdgeschoss verfügt nun über einen offenen Wartebereich mit fünf Gates. Zudem stehen den abfliegenden und ankommenden Passagieren aus dem Schengenraum eine Sandwich Manufaktur und eine Augustiner Bierbar zur Verfügung. Über 400 zusätzliche Sitzplätze, die Möglichkeit mobile Endgeräte zu laden und die Komplettsanierung der WCs verbessern die Aufenthaltsqualität wesentlich.

Presserundgang Pier 3a

Im Obergeschoss entstand ebenfalls ein offener Wartebereich mit vier Gates für abfliegende Non-Schengen-Passagiere, die sich vor Abflug bei der Wunderbar mit Essen und Trinken verpflegen können. Bevor die Passagiere den Wartebereich betreten, durchlaufen sie die zentralisierte Grenzkontrolle der Bundespolizei. Die Ankunft aus dem Non-Schengen-Bereich erfolgt künftig über die vorhandenen zentralen Ankunftsbereiche in den Terminals A und D.

Flughafeninfo

+49 30 609160910

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.