X

Azerbaijan Airlines fliegt wieder nach Baku

17.07.2020

Willkommen zurück! Azerbaijan Airlines verbindet Berlin wieder mit Baku, der Hauptstadt Aserbaidschans. Ab dem 17. Juli wird die Strecke wieder einmal pro Woche geflogen. Jeweils freitags um 16 Uhr starten die Flugzeuge der nationalen Fluggesellschaft Aserbaidschans in Berlin-Tegel und erreichen Baku um 22:30 Uhr. Der Flug in Gegenrichtung verlässt Baku um 11:00 Uhr und erreicht Tegel um 13:55 Uhr. Die Flugzeit beträgt 3,5 Stunden. Geflogen wird mit einem Airbus A319 oder A320. 

Die an der Westküste des Kaspischen Meeres gelegene Hauptstadt Aserbaidschans ist die größte Stadt des Landes. Sie ist das wirtschaftliche, politische und kulturelle Zentrum sowie wesentlicher Verkehrsknotenpunkt. Aufgrund ihrer zentralen Lage im Erdölfördergebiet Aserbaidschans besitzt die Stadt einen bedeutenden Erdölhafen. Das Reiseziel ist derzeit insbesondere für Geschäftsreisende und ethnische Verkehre interessant.

Hinweise für unsere Passagiere

Bis zum 31. August 2020 gibt es eine allgemeine Reisewarnung für Reisen in Länder außerhalb der Europäischen Union. Reisende sind daher angehalten, sich vor Reiseantritt über die dann aktuellen Reisebeschränkungen und -hinweise im jeweiligen Land zu informieren. 

Des Weiteren werden die Passagiere gebeten, zwei Stunden vor Abflug anzureisen und sich im Vorfeld ihres Fluges zu den veränderten Prozessen an den Berliner Flughäfen zu informieren. An beiden Flughäfen müssen Passagiere in den Terminals einen Mund-Nasen-Schutz tragen sowie die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln einhalten. Aufgrund veränderter Prozesse an den Sicherheitskontrollen darf jeder Passagier nur ein Handgepäckstück mitführen. 

Flughafeninfo

+49 30 609160910

@berlinairport

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Flughafeninfo sind an 7 Tagen rund um die Uhr für Sie da.