X

Referent/-in Qualitäts- und Prozessmanagement Aviation

Wir suchen eine/n Referent/-in Qualitäts- und Prozessmanagement Aviation.

Unternehmen Flughafen Berlin Brandenburg GmbH
Ort Schönefeld, BER
Antrittsdatum ab sofort
Anstellungsart Vollzeit , unbefristet
Jobnummer 110/2018/1
Veröffentlicht am 29.08.2018

Ihre Tätigkeit

  • Ausführungsverantwortung für die Sicherstellung einer durchgängig verlässlichen Produkt- und Prozessqualität auf der Luftseite sowie in allen Aufgaben des ACCs
  • Optimierung, Entwicklung und Effizienzsteigerung der ACC- und luftseitigen Prozesse sowie Betreuung und Unterstützung von luftfahrttechnischen Studien und Gutachten
  • Durchführung und Entwicklung von Analysen und Methoden zur Sicherstellung der Einhaltung von vereinbarten Qualitätsstandards, SLAs und weiteren Absprachen mit Prozesspartnern, Kunden und Dienstleistern im Rahmen von Qualitätskontrollen
  • Periodische Überprüfung der Kennzahlen zur Airport Performance der Abfertigungsprozesse und bei der Erstellung von Monats- und Jahresberichten zur strukturierten Analyse und Darstellung der Veränderungen der Qualitätsstandards
  • Abstimmung der qualitätssichernden Maßnahmen und möglicher Konsequenzen mit allen betroffenen internen Bereichen, insbesondere mit Safety Management, Verkehrsdienste, ACC
  • Anpassung von Verfahren und Prozessen sowie Pflege der betrieblichen Dokumentation zur Unterweisung und Anleitung des betrieblichen Personals gemäß den gültigen Rechtsvorschriften inkl. der Erstellung von Schulungsunterlagen und Durchführung von Schulungen
  • Koordinierung aller Baumaßnahmen im Sicherheitsbereich des Flughafens unter Berücksichtigung der Belange der sicheren Abwicklung des laufenden Flugverkehrs

Unsere Anforderungen

  • Abgeschlossenes Hochschul-/ Fachhochschulstudium in einer fachgebietsrelevanten Studienrichtung und erweiterte Fachkenntnisse/Fertigkeiten im Bereich Luftverkehr und Flughafenbetrieb
  • Mehrjährige Berufserfahrung in vergleichbarer Funktion
  • Fundierte Kenntnisse auf dem Gebiet des Luftverkehrs, ICAO, IATA, Notfallverfahren, EASA und weiterer gesetzlich vorgeschriebener betrieblicher Regelungen/ Vorschriften
  • Fundierte Kenntnisse über flughafenspezifische Prozesse und Verfahren der Verkehrssteuerung
  • Sehr gute allgemeine und luftfahrtspezifische Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Sehr gute Anwenderkenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit Standardsoftware (bes. PowerPoint, Word, Excel)
  • Führerschein Klasse B
  • Fähigkeit zum strategischen und konzeptionellen Denken
  • Sicheres und verbindliches Auftreten
  • Organisationsvermögen, Zuverlässigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit

Ihre Bewerbung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schicken Sie uns bitte ausschließlich online Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen zu. Vertrauliche Behandlung Ihrer Unterlagen wird selbstverständlich zugesagt.

Wir freuen uns auf Sie!

Ansprechpartner

Flughafen Berlin Brandenburg GmbH Recruiting und Führungskräftebetreuung